English

Strategische Partner


PHINEO gemeinnützige AG • Plattform für Soziale Investoren

goodroot GmbH

Experten (Auswahl)

Das Decision Institute pflegt enge Kontakte zu zahlreichen Experten in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Experten, die dem Decision Institute bei Projekten und Studien mit ihren vielfältigen und umfangreichen Erfahrungen zur Verfügung stehen.

Susanna Krüger
Geschäftsführerin der Beratungsplattform goodroot

Christina Gradl
Direktorin Endeva

Dr. Joachim Ragnitz
Stellvertretender Geschäftsführer der Niederlassung Dresden des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung

Dr. Leonard Novy
Fellow bei der Stiftung Neue Verantwortung und freier Autor

Dr. John Siegel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management der Universität Potsdam

Martin Schössler
Leiter Public Sector Advisory bei der Markt- u. Technologieforschungsfirma Frost & Sullivan

Christina Gradl

Direktorin Endeva

Christina Gradl ist Direktorin der Endeva UG in Berlin. Sie ist zudem Doktorandin im Fach Wirtschaftsethik an der Universität Halle-Wittenberg und „Kofi Annan Fellow on Global Governance“ 2006/07. In ihrer Forschung widmet sie sich der Rolle von Unternehmen in Entwicklungsländern und arbeitet dabei mit dem UN Global Compact Office, der UNDP-Initiative „Growing Inclusive Markets“ und der Kennedy School of Government an der Harvard-Universität zusammen. Christina besitzt einen Master-Abschluss im Fach „Philosophy of Public Policy“ von der London School of Economics (LSE) und ein Diplom in Internationaler BWL und Kulturwissenschaften von der Universität Passau. Als Fellow Associate bei McKinsey & Company war Christina an zahlreichen strategischen Beratungsprojekten im öffentlichen und privaten Sektor beteiligt. Christina Gradl interessiert sich seit langem für die Rolle von Unternehmen in der Gesellschaft und organisierte zahlreiche Initiativen, die Akteure aus Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen zusammenzuführen.

Susanna Krüger

Geschäftsführerin der Beratungsplattform goodroot

Susanna Krüger ist Geschäftsführerin der Beratungsplattform goodroot und Senior Expertin des Decision Institute, die Evaluationen im öffentlichen und gemeinnützigen Sektor durchführt. Ihre Arbeit basiert auf der konsequenten Einbindung aller relevanten Akteure und der partizipativen Entwicklung von Wirkungslogiken, um messbaren sozialen Wandel zu ermöglichen. Dabei führt sie Expertise aus den Bereichen Evaluation und Organisationsentwicklung zusammen. Vor der Gründung von goodroot war Susanna Krüger im Bremer Finanzministerium in der Verwaltungsreform tätig, war an der Gründung der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin beteiligt und sammelte mehrere Jahre Erfahrung als Evaluatorin und Organisationsberaterin im Nahen Osten und Nordafrika. Sie erwarb einen Magister in Geschichte, Philosophie und internationalem Recht an der Freien Universität Berlin (2000) und war McCloy Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes (Master of Public Administration) an der Kennedy School of Government in Harvard (2002). Neben Evaluationen und Beratungstätigkeiten im In- und Ausland führt sie Lehr- und Trainingsveranstaltungen zur Verbindung von Evaluationsmethoden und Innovationsprozessen durch.

Dr. Leonard Novy

Freier Autor und Fellow bei der Stiftung Neue Verantwortung

Dr. Leonard Novy, ist Fellow bei der Stiftung Neue Verantwortung in Berlin. 2009 leitete er den Bereich „Gesprächsformate“ bei der AVE Gesellschaft für Fernsehproduktion in Berlin. Zuvor (2006-2009) koordinierte er als Projektleiter bei der Bertelsmann Stiftung Projekte zu Governance und politischer Steuerung. Unter anderem war er verantwortlich für den Launch der „Sustainable Governance Indicators“, eines in Zusammenarbeit mit rund 100 Wissenschaftlern entwickelten Indikatorensets zur Messung der Zukunftsfähigkeit der 30 OECD-Staaten. Er studierte Geschichte und (internationale) Politik in Berlin, an der University of Cambridge (Promotion) und der Harvard University. Novy ist Gastdozent an der Hertie School of Governance, Berlin, und freier Autor für diverse Medien. Journalistisch wie wissenschaftlich beschäftigt er sich intensiv mit internationaler Politik, politischer Kommunikation und Campaigning.

Dr. Joachim Ragnitz

Stellvertretender Geschäftsführer der Niederlassung Dresden des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung

Dr. Joachim Ragnitz ist seit 2007 stellvertretender Geschäftsführer der Dresdner Niederlassung des ifo Instituts. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen regionale Entwicklung und sektoraler Strukturwandel in Ostdeutschland. Darüber hinaus ist er Mitglied des Thüringer Wirtschaftsbeirats (seit 2004) und der Enquetekommission „Wirtschaftsförderung in Thüringen“ (2001). Zwischen 1994 und 2007 war Dr. Joachim Ragnitz Abteilungsleiter am Institut für Wirtschaftsforschung Halle. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Wiesbaden sowie am Seminar für Wirtschaftspolitik der Universität zu Köln, wo er auch studiert und promoviert hat. Dr. Joachim Ragnitz hat zahlreiche Artikel und Studien zur Wirtschaftsentwicklung in Ostdeutschland nach 1994 veröffentlicht.

Martin Schössler

Leiter des Bereichs Public Sector Advisory bei der Markt- und Technologieforschungsfirma Frost & Sullivan

Martin Schössler leitet den Bereich Public Sector Advisory bei der Markt- und Technologieberatungsfirma Frost & Sullivan. Zuvor war er für die Economist Intelligence Unit (EIU), dem Think Tank von The Economist, tätig. Er berät weiterhin verschiedene Start-ups in den Bereichen Markt- und Portfoliostrategie sowie strategische Kommunikation. Nach Abschluss des Studiums war er zunächst bei IIC/ Invest in Germany mit für die Strategieentwicklung in den Bereichen Investorenwerbung und Außenwirtschaftsförderung zuständig sowie für die Ausgestaltung der Zusammenarbeit mit der Initiative „Land der Ideen“. Martin Schössler studierte Philosohie, Geschichte und Wirtschaftsjournalismus an der Universität Heidelberg sowie in den USA. Seine Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Entrepreneurship, Wachstumsbranchen, Private-to-Public Sector sowie Public Sector Deutschland/ Westeuropa. Martin Schössler‘s Blog über Public Sector Innovationen finden Sie hier http://martinschoessler.wordpress.com

Dr. John Siegel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management der Universität Potsdam

Dr. John Philipp Siegel ist seit Anfang 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management der Universität Potsdam. Im Jahre 2007 promovierte er an der Universität St. Gallen mit einer staatswissenschaftlichen Dissertation zum Thema „Probleme und Defizite bei der Reform der US- Bundesverwaltung” bei Prof. Dr. Kuno Schedler. Von 2005 bis 2007 war er freiberuflich Berater für Verwaltungsmanagement und Bürokratieabbau. Zu seinen Arbeits- und Interessenschwerpunkte zählen Verwaltungsreformen, (New) Public Management, Strategisches Management und Performance Management im öffentlichen Sektor.

Ihr Ansprechpartner

Cornelius Schaub
c.schaub@decisioninstitute.eu

DI Consulting GmbH i.L.
Brunnenstraße 192
10119 Berlin

Tel: +49 (0)30 300 131 002
Fax: +49 (0)30 300 131 099